Mein Credo – Ich mag Pädagoginnen
und Pädagogen, die:

  • Achtung vor den Kindern haben und ihnen mit Wertschätzung begegnen.
  • mit den Kindern philosophieren, anstatt sie zu verplanen.
  • mit ihnen lachen, staunen und forschen.
  • im alltäglichen Miteinander gemeinsamen Fragen nachgehen.
  • lebensbejahend und strahlend auftreten.
  • einfühlsame Begleiter für die Kinder sind und ihnen Verlässlichkeit und Wärme vermitteln.
  • mit den Kindern Ideen spinnen und manchmal etwas spleenig sind.
  • sich auf Neues einlassen und sich durch kleine Widrigkeiten nicht unterkriegen lassen.
  • den Kindern viel zutrauen, ihnen Freiheiten geben und auch Verantwortungen übertragen.